25. März 2012

Die Veranstaltung muss leider entfallen! Rückgabe der Karten unter

0177-2424260

Neubornhalle Wörrstadt

Der Kulturkreis Wörrstadt und der Freundeskreis "Kultur in der Halle" veranstalten in Zusammenarbeit mit der Stadt Wörrstadt einen Theaterabend der besonderen Klasse.g
„Mike ist „der geborene Entertainer", Hedwig „sein begnadigter Coach". Es kann also nichts schief gehen, wenn die beiden - gespielt von Monika Kleebauer und Thomas Kölsch - als erfolgsorientiertes Dream-Team ins große Show-Biz einsteigen. „Mach mir den Elvis - Mike, Frau Kräutle und der King" heißt ihre Bühnennummer.

Kartenbestellungen unter pjmai@online.de     ---       15.- €

4. Mai 2012, 20.00 Uhr,

Neubornhalle Wörrstadt

Simone Fleck - Kabarettistisches Entertainment

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten
der Kreisverwaltung Alzey-Worms


SIMONE FLECK:

„Henne sucht Hengst“

 

Die Kabarettistin mit dem forschen Blick plaudert  unverblümt aus dem prallgefüllten Schatzkästchen. 

Sind Singles noch zu retten oder therapieren wir uns in eine rezeptfreie Hirnlosigkeit? …Glauben sie an Schönheit nach dem Tode, oder reicht dreimal die Woche Frisör?

Aus dem Ratgeber „Männer in der Mauser“ und der Paar-Fibel „Erotische Tipps für früh-verrentete-Paare“ kommen überraschende Details zur Sprache.  Oma „Wally“ drängt sich mit praktischen Tipps in den Vordergrund und juxt augenzwinkernd über Wellness und High-Heels am Rollator.  Die Teilzeit-Seniorin frötzelt über  Männerphantasien und stille Lust im Alter.

Charaktere wechseln virtuos im Minutentakt!

Pointiert kabarettistisches Entertainment in bekannter Doppelbödigkeit. Das Ein- Frau-Programm läuft erneut auf Touren. Wortgewandt, witzig und in unbändiger Spielfreude zeigt Simone Fleck ihre Wandelbarkeit.





13. Oktober 2012, 20.00 Uhr,

Neubornhalle Wörrstadt

Schottisch/Irischer Abend                      


Ganz sicher mit Whisky zu freundlichen Preisen, gutem Essen (so sagt man), einer Live-Band und ganz sicher wieder mit der Irish-Dance-Band der Uni Mainz.

Es steht fest - in diesem Jahr haben wir wieder einen "Knaller" auf der Bühne. Es ist uns gelungen "Slanagat" auf unsere Bühne zu bekommen - Viel Spaß.

Leider hat sich die Band SLANAGAT aufgelöst und wird daher nicht an diesem Abend spielen.


Inzwischen ist es uns gelungen, eine neue Band zu verpflichten:

                                       Jolly Grog                                                               

Musikalisch hat sich Jolly Grog der traditionellen irischen und schottischen Musik verschrieben. Auf akkustischen Gitarren, Mandoline, Banjo, Akkordeon, Flöten und Schlagzeug und mit z.T. 4-stimmigem Gesang werden von den vier Musikern, die seit 2005 zusammen spielen, Jigs, Reels und Songs arrangiert und interpretiert.

Das Programm der Band zielt in erster Linie darauf ab, Spaß und Tanzlust zu vermitteln und ist von daher absolut “partytauglich”. Dabei ist die Musik nur ein Teil dessen, was die Band anbietet. Bezeichnend für Jolly Grog ist die Ausschmückung des Programms mit Geschichten und Anekdoten über Land und Leute, die Inhalte der Songs, das Leben der Musiker oder auch sonst alles, was es Wert wäre, darüber zu berichten. Auch bereichern die 4 Musiker das Programm mit traditionellen Bräuchen und Trinksprüchen und bringen so ein Stück Irland bzw. Schottland zu ihrem Publikum.

Die Philosophie: Der Spaß an der Sache ist das Wichtigste. Alles andere ordnet sich unter!

Auf diese Weise wurde Jolly Grog in den vergangenen Jahren bei diversen Festen und Veranstaltungen von einem Publikum im Alter von 15 – 75 Jahren begeistert angenommen.


Es war ein Knaller:

http://www.allgemeine-zeitung.de/region/alzey/vg-woerrstadt/woerrstadt/12510150.htm


27. Oktober 2012, 20.00 Uhr,

Neubornhalle Wörrstadt


Der Freundeskreis "Kultur in der Halle" freut sich mit ihnen auf die Bembelsänger.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadt Wörrstadt.



15. Dezember 2012, 20.00 Uhr,

Neubornhalle
 

2.Weihnachtskonzert

der Stadt Wörrstadt

in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis „Kultur in der Halle“


Erleben Sie die ganz besondere Musicalshow mit zwei Ausnahmekünstlern! Es gibt viele Musicalshows und Musicalsänger -aber keine wie die Cashmores!

Ob abendfüllende zweistündige Musicalshow, oder Ausschnitte der bekanntesten Musicals auf Galas, die Zuschauer dürfen sich auf ein ganz besonderes Programm mit Kaybee & John Cashmore und den Hits der schönsten Musicals freuen.

Von Phantom der Oper, Tanz der Vampire und Les Miserables über  Sunset Boulevard, West Side Story, Gaudi und Starlight Express, bis hin zu Dirty Dancing, Grease und We will rock you - alles ist dabei und alles haben die beiden Musicalstars schon weltweit gespielt.

Durch ein enorm flexibles Stimmspektrum gelingt es den beiden Sängern, die ganze musikalische Palette ab zu decken.

Dabei schlüpfen Sie immer wieder in verschiedene Kostüme und Rollen, so da es dem Zuschauer nie langweilig wird.
Das besondere dieser Musicalshow sind die Persönlichkeiten der beiden Sänger, die zwischen den Liedern auch von Ihrer Arbeit auf den großen Musicalbühnen erzählen.

Erleben Sie einen ganz besonderen Musicalabend!

Im zweiten Teil des Konzertes erleben Sie eine musikalische Reise um die Welt. Eingebunden in die Weihnachtsgeschichte eines deutsch-britischen Ehepaares hören sie von John und Kaybee Cashmore die schönsten Weihnachtslieder.